Bücher  

Hemphill Ehre sei-Cover

 

 

 

 

 


Joel Hemphill
Ehre sei Gott in der Höhe
- Der Einfluss der griechischen Philosophie auf die christliche Lehre
mehr Infos

 

Hemphill Gott sei cover

 

 

 

 




Joel Hemphill:
Gott sei die Ehre
- Die biblische Sicht von Gott
mehr Infos

 

Buzzard Dreieinigkeit Cover

 

 

 

 



Anthony Buzzard:
Die Lehre von der Dreieinigkeit Gottes
- Die selbst zugefügte Wunde der Christenheit
mehr Infos

 

   

Aktuell

   

Zusammengestellt von Markus Schumacher

GOTT hat Christus auferweckt / Christus ist auferweckt worden!

1.) Er ist nicht hier, sondern er ist auferweckt worden, wie er gesagt hat. Kommet her, sehet die Stätte wo er gelegen hat. Und geht schnell hin und sagt seinen Jüngern, dass er von den Toten auferweckt worden ist. Und siehe er geht vor euch hin nach Galiläa, dort werdet ihr ihn sehen. Siehe, ich habe es euch gesagt. Matthäus 28,6-7

2.) Er aber spricht zu ihnen: Entsetzt euch nicht! Ihr sucht Jesus den Nazarener, den Gekreuzigten: Er ist auferweckt worden, er ist nicht hier. Siehe da, die Stätte, wo sie ihn hingelegt haben. Markus 16,6

3.) Nachher offenbarte er sich den Elfen selbst, als sie zu Tisch lagen und schalt ihren Unglauben und ihre Herzenshärte, dass sie denen die ihn auferweckt gesehen hatten, nicht geglaubt hatten. Markus 16,14

4.) Er ist nicht hier, sondern er ist aufweckt worden. Gedenkt daran, wie er zu euch geredet hat, als er noch in Galiläa war. Lukas24,6

5.) Die sagten: der Herr ist wirklich auferweckt worden und dem Simon erschienen. Lukas 24,34

6.) Den hat GOTT auferweckt, nachdem ER die Wehen des Todes aufgelöst hatte, wie es denn nicht möglich war, dass er von ihm gehalten wurde. Apostelgeschichte 2,24

7.) Diesen Jesus hat GOTT auferweckt, wovon wir alle Zeugen sind. Apostelgeschichte 2,32

8.) den Fürsten des Lebens aber habt ihr getötet, den GOTT aus den Toten auferweckt hat, wovon wir Zeugen sind. Apostelgeschichte 3,15

9.) so sei euch allen und dem ganzen Volk Israel kund: Im Namen Jesu Christi, des Nazoräers, den ihr gekreuzigt habt, den GOTT auferweckt hat aus den Toten, in diesem Namen steht dieser gesund vor euch. Apostelgeschichte 4,10

10.) DER GOTT unser Väter hat Jesus auferweckt, den ihr ermordet habt, indem ihr ihn ans Holz hängtet. Apostelgeschichte 5,30

11.) Diesen hat GOTT am 3.Tage auferweckt und ihn sichtbar werden lassen. Apostelgeschichte 10,40

12.) GOTT aber hat ihn von den Toten auferweckt. Apostelgeschichte 13,30

13.) Dass ER(GOTT) ihn(Christus) aber von den Toten auferweckt hat, so dass er nicht mehr zur Verwesung zurückkehrt, hat ER so ausgesprochen: ICH werde euch die zuverlässigen, heiligen Güter Davids geben. Apostelgeschichte 13,34

14.) Der aber, den GOTT auferweckt hat, sah die Verwesung nicht. Apostelgeschichte 13,37

15.) Nachdem nun GOTT die Zeiten der Unwissenheit übersehen hat, gebietet ER jetzt den Menschen, dass sie alle überall Busse tun sollen, weil ER einen Tag festgesetzt hat, an dem ER den Erdkreis richten wird in Gerechtigkeit durch einen Mann, den ER dazu bestimmt hat und ER hat allen dadurch den Beweis gegeben, dass ER ihn auferweckt hat aus den Toten. Apostelgeschichte 17,30-31

16.) Warum wird es bei euch für etwas Unglaubliches gehalten, wenn GOTT Tote auferweckt. Apostelgeschichte 26,8

17.) sondern auch unsertwegen, denen es zugerechnet werden soll, die wir an DEN(GOTT) glauben, der Jesus, unseren Herrn aus den Toten auferweckt hat, der um unserer Übertretungen wegen dahingegeben und unserer Rechtfertigung wegen auferweckt worden ist. Römer 4,24-25

18.) So sind wir nun mit ihm begraben worden durch die Taufe in den Tod damit wie Christus aus den Toten auferweckt ist, durch die Herrlichkeit DES VATERS, so auch wir in Neuheit des Lebens wandeln. Römer 6,4

19.) da wir wissen, dass Christus aus den Toten auferweckt, nicht mehr stirbt. Der Tod herrscht nicht mehr über ihn. Denn was er gestorben ist, ist er ein für allemal der Sünde gestorben, was er aber lebt, dass lebt er GOTT. Römer 6,9-10

20.) So seid auch ihr, meine Brüder, dem Gesetz getötet worden durch den Leib des Christus, um eines anderen zu werden, des aus den Toten auferweckten, damit wir GOTT Frucht bringen. Römer 7,4

21.) Wenn aber der Geist DESSEN(GOTTES) , DER(GOTT) Jesus aus den Toten auferweckt hat, in euch wohnt, so wird ER, der Christus aus den Toten auferweckt hat, auch eure sterblichen Leiber lebendig machen, wegen SEINES in euch wohnenden Geistes. Römer 8,11

22.) Wer ist es, der verdamme, Jesus Christus ist es, der gestorben, ja noch mehr der auferweckt, der auch zur Rechten GOTTES ist, der sich auch für uns verwendet. Römer 8,34

23.) Dass wenn du mit deinem Munde Jesus als Herrn bekennen, und in deinem Herzen glauben wirst, dass GOTT ihn aus den Toten auferweckt hat, du gerettet werden wirst. Römer 10,9

24.) GOTT aber hat den Herrn auferweckt und wird auch uns auferwecken durch SEINE Macht. 1.Korinther 6,14

25.) Denn ich habe euch vor allem überliefert, was ich auch empfangen habe, dass Christus für unsere Sünden gestorben ist, nach den Schriften und dass er begraben wurde und auferweckt wurde nach den Schriften. 1.Korinther 15,4

26.) Wenn aber gepredigt wird, dass Christus aus den Toten aufweckt sei, wie sagen einige unter euch, dass es keine Auferstehung der Toten gebe. Wenn es aber keine Auferstehung der Toten gibt, so ist auch Christus nicht auferweckt. Wenn aber Christus nicht auferweckt ist, so ist auch unsere Predigt inhaltslos, inhaltslos aber auch euer Glaube. Wir werden aber auch als falsche Zeugen GOTTES befunden, weil wir gegen GOTT bezeugt haben, dass ER Christus auferweckt habe, den ER nicht auferweckt hat, wenn Tote wirklich nicht auferstehen. Denn wenn Tote nicht auferweckt werden, so ist auch Christus nicht auferweckt worden. Wenn aber Christus nicht auferweckt ist, so ist euer Glaube nichtig, so seid ihr noch in euren Sünden. 1.Korinther 15,12-17

27.) Nun aber ist Christus aus den Toten auferweckt, der Erstling der Entschlafenen. 1.Korinther 15,20

28.) Denn wir wissen, dass DER(GOTT) , WELCHER den Herrn Jesus auferweckt hat, auch uns mit Jesus auferwecken und euch vor SICH stellen wird. 2.Korinther 4,14

29.) und für alle ist er gestorben, damit die welche leben, nicht mehr sich selbst leben, sondern dem der für sie gestorben und auferweckt worden ist. 2.Korinther 5,15

30.) Paulus, Apostel nicht von Menschen her, auch nicht durch einen Menschen, sondern durch Jesus Christus und GOTT, DEN VATER, DER ihn aus den Toten auferweckt hat. Galater 1,1

31.) dass DER GOTT unseres Herrn Jesus Christus, DER VATER der Herrlichkeit euch gebe den Geist der Weisheit und Offenbarung in der Erkenntnis SEINER SELBST. ER erleuchte die Augen eures Herzens, damit ihr wisst, was die Hoffnung SEINER Berufung, was der Reichtum der Herrlichkeit SEINES Erbes in den Heiligen und was die überragende Größe SEINER Kraft an den Glaubenden ist, nach der Wirksamkeit der Macht SEINER Stärke. Die hat ER in Christus wirksam werden lassen, in dem ER ihn aus den Toten auferweckt und zu SEINER Rechten in der Himmelswelt gesetzt hat, hoch über jede Gewalt und Macht und Kraft und Herrschaft und jeden Namen, der nicht nur in diesem Zeitalter, sondern auch in dem zukünftigen Zeitalter genannt werden wird. Epheser 1,17-21

32.) mit ihm begraben in der Taufe, mit ihm auch mit auferweckt worden seid durch den Glauben an die wirksame Kraft GOTTES, DER ihn aus den Toten auferweckt hat. Kolosser 2,12

33.) Denn sie selbst erzählen von uns, welchen Eingang wir bei euch hatten, und wie ihr euch von den Götzen, zu GOTT bekehrt habt, DEM lebendigen und wahren GOTT zu dienen und SEINEN Sohn aus dem Himmel zu erwarten, den ER aus den Toten auferweckt hat, Jesus der uns rettet von dem Kommenden Zorn. 1.Thessalonicher 1,9-10

34.) Halte im Gedächtnis Jesus Christus, auferweckt aus den Toten, aus dem Samen Davids, nach meinem Evangelium. 2.Timotheus 2,8

35.) Er ist zwar im Voraus vor Grundlegung der Welt erkannt, aber am Ende der Zeiten offenbart worden um unsertwillen, die ihr durch ihn an GOTT glaubt, DER ihn aus den Toten auferweckt und ihm Herrlichkeit gegeben hat, so dass euer Glaube und eure Hoffnung auf GOTT gerichtet ist. 1.Petrus 1,20-21

 

   
© GOTT ist EINER