Bücher  

Hemphill Ehre sei-Cover

 

 

 

 

 


Joel Hemphill
Ehre sei Gott in der Höhe
- Der Einfluss der griechischen Philosophie auf die christliche Lehre
mehr Infos

 

Hemphill Gott sei cover

 

 

 

 




Joel Hemphill:
Gott sei die Ehre
- Die biblische Sicht von Gott
mehr Infos

 

Buzzard Dreieinigkeit Cover

 

 

 

 



Anthony Buzzard:
Die Lehre von der Dreieinigkeit Gottes
- Die selbst zugefügte Wunde der Christenheit
mehr Infos

 

   

Aktuell

   

Psalm 110, 1: „Spruch des HERRN für meinen Herrn: Setze dich zu Meiner Rechten, bis ICH deine Feinde gemacht habe zum Schemel deiner Füße!“ [hat König David gesagt]

Mark 16, 19: „Der Herr wurde nun, nachdem er mit ihnen geredet hatte, in den Himmel aufgenommen und setzte sich zur Rechten GOTTES.“ [hat Markus, der Verfasser des gleichnamigen Evangeliums, geschrieben]

Apg 2, 33-34: „Nachdem er nun durch die Rechte GOTTES erhöht worden ist und die Verheißung des Heiligen Geistes vom Vater empfangen hat … Denn nicht David ist in die Himmel aufgefahren; er sagt aber selbst: „Der HERR sprach zu meinem Herrn: Setze dich zu Meiner Rechten" [hat Petrus gesagt]

1. Petr 3, 22: „Jesus Christus: Der ist zur Rechten GOTTES, nachdem er in den Himmel gegangen ist, und Engel und Mächte und Kräfte sind ihm unterworfen.“

Hebr 9, 24: „Denn Christus ist … hineingegangen … in den Himmel selbst, um jetzt vor dem Angesicht GOTTES für uns zu erscheinen.“

Hebr 10, 12-13: „Dieser [Priester] aber hat ein Schlachtopfer für Sünden dargebracht und sich für immer gesetzt zur Rechten GOTTES. Fortan wartet er, bis seine Feinde hingelegt sind als Schemel seiner Füße.“

Hebr 12, 2: „indem wir hinschauen auf Jesus, den Anfänger und Vollender des Glaubens, der sich gesetzt hat zur Rechten des Thrones GOTTES.

Apg 7, 55-56: „Da er [Stephanus] aber voll heiligen Geistes war und fest zum Himmel schaute, sah er die Herrlichkeit GOTTES und Jesus zur Rechten GOTTES stehen; und er sprach: Siehe, ich sehe die Himmel geöffnet und den Sohn des Menschen zur Rechten GOTTES stehen!“

Röm 8, 34: „Christus Jesus ist es, … der auch zur Rechten GOTTES ist, der sich auch für uns verwendet.“

Kol 3, 1: „wo der Christus ist, sitzend zur Rechten GOTTES!“

Joh 1, 18: „der eingeborene Sohn, der in des Vaters Schoß ist …“

Off 3, 21: „Wer überwindet, dem werde ich geben, mit mir auf meinem Thron zu sitzen, wie auch ich überwunden und mich mit meinem Vater auf Seinen Thron gesetzt habe.“

 

   
© GOTT ist EINER